Wir haben die Wette mit der Adalbert-Raps-Stiftung gewonnen!

Bilder/Titelfoto: Bamberger Festivals e.V., bearbeitet: Adalbert-Raps-Stiftung Im Rahmen der Sozialen Wette der Adalbert-Raps-Stiftung mussten wir im Zeitraum von Ende Oktober bis Ende Januar mindestens drei neue Engagierte für unseren Verein gewinnen. Diese Wette haben wir trotz fehlenden Veranstaltungen schnell übertroffen und sogar zehn neue Engagierte gewonnen, somit auch den maximalen Wettgewinn von 1.400 Euro als … Weiterlesen

Wild Tunes Festival 2020 – Leider abgesagt!

Liebe Fans der Bamberger Musikszene, vielen Dank für eure Unterstützung in den letzten Tagen. Dennoch haben wir in Rücksprache mit den Musiker*innen, unseren Partnern und unserem Team entschieden, dass wir das Wild Tunes Festival am ersten Novemberwochenende nicht mit Publikum und auch nicht als reines Livestream Event veranstalten können. Einige der Mitwirkende arbeiten bspw. als … Weiterlesen

Musikbusiness Workshops in Bamberg

In diesem Jahr bieten wir wieder gemeinsam mit dem Verband für Popkultur in Bayern e.V. und dem Jugendkulturtreff IMMER HIN in Bamberg drei Workshops für Musiker*innen und Interessierte der Musikwirtschaft an. Auch diesmal wird die bayernweite Workshopreihe von bayern kreativ, dem bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft, unterstützt. Weiterhin erhalten alle Teilnehmende aus den Bezirken … Weiterlesen

Revolution Fest ist ausverkauft!

Nicht nur Regnitz in Concert letztes Wochenende war restlos ausverkauft, sondern seit heute früh auch unser erstes Punkfestival in den Haas Sälen. Schön, dass ihr dabei seid und wir endlich wieder zusammen Musik live erleben können.

Unsere ersten „Abstandskonzerte“ im September mit Regnitz in Concert & Revolution Fest 2020

Endlich wieder Live-Musik! Zwei tolle Veranstaltungen mit den unterschiedlichsten Musikrichtungen von Rock und Punk ist für jeden etwas dabei. AUSVERKAUFT!!!Samstag, 19.09.2020 – RockREGNITZ IN CONCERTErba-Spitze Bambergmit Gloomfire, Gablemans Groove, Brothers in Rock und Drake StoneFreier Eintritt! Bei Regnitz in Concert ist die Veranstaltung auf 100 Besucher limitiert. Es gibt bei der Buchhandlung Colibri sowie beim … Weiterlesen

100 Prozent für die Kultur – ein Projekt der Kulturfabrik der Lebenshilfe Bamberg

Pressemitteilung der Kulturfabrik „KUFA – Kultur für alle“ Mit dem Projekt “100 Prozent für die Kultur“ will die Kulturfabrik „KUFA – Kultur für alle“, in der Trägerschaft der Lebenshilfe Bamberg e.V., der lokalen Kunst- und Kulturszene die Möglichkeit bieten, die durch die Corona Maßnahmen bedingten Einnahmenausfälle zumindest im kleinen Rahmen zu kompensieren. Unser Projekt verstehen … Weiterlesen

Bei Bier & Brotzeit wird geplant

Anfang Juli traf sich die neue Vorstandschaft erstmals persönlich seit der Corona-Pandemie auf dem Wilde Rose Keller. Dennoch ist es bei uns im Verein nicht still und alle sind tatkräftig am Planen und Werkeln, dass wir alle Veranstaltungen im Herbst mit einem passenden Hygienekonzept realisieren können. Dazu werden alle Veranstaltungsorte aktuell auf ihre Größe und … Weiterlesen

inFranken.de berichtet Bands brauchen Raum

Anlässlich des gestrigen Kultursenat des Bamberger Stadtrats wurden wir im Vorfeld zur Sommer-Proberaumumfrage befragt. Der Artikel erschien gestern in der gedruckten Ausgabe sowie online unter https://www.infranken.de/lk/bamberg/bands-brauchen-raum-art-5023865 Wir möchten dennoch ein paar Zahlen korrigieren, da diese im Artikel falsch sind, und nochmal einen Einblick in alle Zahlen zum Bedarf geben: Wir haben im Umfragezeitraum vom 10. … Weiterlesen

Guerilla – Fete de la musique 2020

Wir blicken auf das Fest der Musik am 21. Juni zurück, wo Boxgalopp, Dr. Umwuchts Tanzpalast und Bambägge die Sandstraße mit kurzen Konzerten beglückt haben. Vielen Dank auch an unsere Organisationskollegen von der IG InteresSAND und einer Spende der Sparkasse Bamberg.

Neue Runde: Proberäume in Bamberg – Die Sommerumfrage 2020

Wir starten nochmals eine Umfrage zum Thema Proberäume in Bamberg, um sich die aktuellen Entwicklungen in den vergangenen Monaten mit dem Herbst 2019 vergleichen zu können. Wir bitten daher alle, die bereits an einer Umfrage oder Interessensbekundung teilgenommen haben, nochmals daran teilzunehmen. Außerdem bitten wir ALLE teilt diese Umfrage auch an potenzielle neue Interessierte, so … Weiterlesen