Couch in Concert #4

20.11.2021

Nach den Erfolgen der letzten Streaming-Konzerte unserer Reihe „Couch in Concert“, geht diese in die vierte Runde. Noch immer ist die Coronasituation unbeständig und wegen der hohen Fallzahlen und zum Schutz von Künstler:innen und Publikum nutzen wir weiterhin die Möglichkeit, Konzerte online zu übertragen.

Am Samstag, den 20. November 2021, treten dabei ab 19:00 Uhr vier Musikgruppen beziehungsweise Musiker:innen auf der Bühne der StartUp-Factory in Bamberg auf. Die jeweils 30-minütigen Konzerte sind online live über die Social-Media-Kanäle des Bamberger Festivals e.V. auf YouTube, Twitch, Instagram und Facebook kostenlos abrufbar. Trotz des Online-Formats besteht die Möglichkeit, für die Musiker:innen zu spenden und sie so zu unterstützen.

Spendenlink auf Betterplace:
https://betterplace.org/f39424

Zum Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=2bH40ht0Atc

Unser Zeitplan:

19:00 Uhr          Ellie Benn

”There is something that makes life worth living“ (Start Living) – Songs schreiben, auf Bühnen stehen und Menschen mit der eigenen Musik berühren – das ist es, was das Leben für Ellie Benn lebenswert macht.

Webseite: www.elliebenn.com

19:50 Uhr          Diamond Tales

Seit nun mehr 15 Jahren ist Sebastian Daher aka Buster Diamond in der Musikwelt Bayerns und Deutschlands unterwegs. Als Sänger startete er im Alter von 20 Jahren bei der Stoned Grass Green Funk Band und legte damit den Grundstein. Mit Diamond Tales erfüllt sich Buster einen langen Traum im Singer/Songwriter Genre. Stimmlich angesiedelt zwischen Shawn Morgan, Kurt Cobain, mit passendem Gitarrensound bringt er jetzt seine Songs aus 12 Jahren das erste Mal akustisch zur Geltung. Begleitet wird er dabei von Zeit zu Zeit von dem Groovoola Master Mind und Best Buddy Tobias Utz. Also schnallt euch an, stampft mit den Füßen, klatscht in die Hände und macht euch bereit für Diamond Tales.

Webseite: https://www.facebook.com/Diamond-Tales-105314945201254

20:40 Uhr          Drown The Sun

„Drown The Sun aus Nürnberg. Fünf junge Männer, die sicherlich die Einkäufe jeder alten Dame bis in den achten Stock von der Bühne tragen würden, verwandeln sich im Rampenlicht in ein diszipliniertes Rudel Wildschweine, die ihr verschwitztes Publikum im Circle Pit durch die Halle und den Club treiben mit harten, melodischen Drums Polyrhythmus  Riffs und vielseitigen Shouts und Grolws. “

Webseite: www.drownthesun.com

21:30 Uhr          IMPVLSE

IMPVLSE est. 2017 in NBG verfolgt ein gemeinsames Ziel. Ihr erstes Statement setzte die Band im Jahr 2019 mit ihrer selbstproduzierten Debüt-EP „Vice Versa“, bei der sie für das Mixing und Mastering den bereits mehrfach mit Platin ausgezeichneten Produzenten Andrew Wade ins Boot geholt haben. Seitdem bespielen IMPVLSE mit einer Mischung aus aggressivem Metalcore und filmischen Musikelementen nicht nur die regionale Szene, sondern auch internationale Bühnen in Österreich und Russland. Vorbereitet mit den beiden Singles CANNIBALS und JUNTOS erscheint diesen Dezember ihre zweite EP „Point Blank“. Mit diesem Release hat die Band hohe Ansprüche an sich selbst: vor allem der noch direktere und ehrlichere Sound soll die Zuhörer mitreißen und für energiegeladene Shows sorgen.

Webseite: www.impvlse.de

Moderation: Aksana Avras


Vielen Dank an unsere Unterstützer:innen